>> Bitte einloggen oder registrieren, um sich für ein Chapter-eigenes Event anmelden zu können! <<

Technologien und Trends für die virtuelle Zusammenarbeit

Beschreibung

Dieser Event findet in Kooperation mit der Gesellschaft für Informatik statt      GI Logo

Wie haben sich Projekte, Vorgehensmodelle und die Arbeitswelt durch und mit Corona verändert?
Eventserie der GI-Fachgruppen Projektmanagement und Vorgehensmodelle in Kooperation mit PMI Germany Chapter e.V. und der Fachgruppe IT-Projektmanagement der GPM e.V.

Durch Corona und die damit verbundenen Einschränkungen hat sich nicht nur das Privatleben, sondern auch die Arbeitswelt massiv verändert. Die Digitalisierung und das Konzept “New Work” haben in diesem Kontext noch einmal eine erhebliche Dynamik erhalten: Aufgrund von Kontaktbeschränkungen und Abstandsregeln müssen viele Aufgaben isoliert ausgeführt, Reisen abgesagt und Meetings in den digitalen Raum verlagert werden. Der technische Fortschritt ermöglicht die Vernetzung der Mitarbeitenden und ihre Zusammenarbeit über Standorte hinweg.
Durch diesen Wandel haben sich aber auch die Anforderungen und Bedürfnisse der Zusammenarbeit verändert und damit die Arbeitsgestaltung in Unternehmen. Ein Aspekt ist die Aufwertung der Verantwortlichkeiten und Kompetenzen jeder und jedes einzelnen Mitarbeitenden. Für die Unternehmen erfordert das Agilität, d.h. sie operieren flexibel, anpassungsfähig, dynamisch und selbstorganisiert. Kennzeichnend dafür ist unter anderem ein projektbasiertes Arbeitssystem.
Was bedeutet das für jedes Individuum sowie für die Unternehmen? Und warum ist es so wichtig, New Work jetzt anzugehen?

Um Fragen in diesem Kontext zu diskutieren, laden wir als Ersatz zur PVM-Tagung 2021 zu einer Online-Vortragsreihe mit anschließenden Diskussionen ein.

Abstract des Vortrags

Virtual Reality (VR) hat sich in den letzten Jahren zunehmend zu einer Trendtechnologie entwickelt und wird dank technologischer Fortschritte der Hardware mit jedem neuen Gerät immersiver, erschwinglicher und portabler. VR hat sich in unterschiedlichen Anwendungsdomänen (z.B. Medizin, Entertainment, Bildung etc.) bewährt. In dem Vortrag „Technologien und Trends für die virtuelle Zusammenarbeit“ werden zunächst grundlegende Konzepte der VR-Technologie vorgestellt. Daraufhin wird insbesondere der Aspekt der Kollaboration im virtuellen Raum behandelt. So kann VR zum Beispiel für die Durchführung von virtuellen Meetings, Workshops oder auch für dedizierte Aufgaben wie Softwaremodellierung genutzt werden. Der Vortrag wird schließlich mit einer Diskussion über die Vor- und Nachteile der Zusammenarbeit in VR abgerundet.

Profil Dr. Enes Yigitbas     Bild Yigitbas

Dr. Enes Yigitbas ist als Senior Researcher am Lehrstuhl für Datenbanken- und Informationssysteme an der Universität Paderborn tätig. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Human-Centered Software Engineering und Human-Computer Interaction mit besonderem Fokus auf Augmented und Virtual Reality. Dr. Yigitbas ist stellvertretender Sprecher der GI-Fachgruppe Vorgehensmodelle für die betriebliche Anwendungsentwicklung und gleichzeitig Mitglied in diversen nationalen und internationalen Gremien. Darüber hinaus ist er als Gutachter für diverse internationale Konferenzen (MODELS, EICS, VL/HCC, SEAMS,…) und Journals (IJHCI, SoSym, UAIS,…) tätig.

WEITERE NÜTZLICHE INFORMATIONEN

PDUs: Für diese Veranstaltung können Sie 0,5 PDUs in der Kategorie "Leadership" und 0,5 PDUs in der Kategorie "Strategic" wie immer über die PMI CCRS Website mittels des Claim Codes einreichen, der am Ende der Veranstaltung genannt wird oder unter der Kategorie Organizational Meetings - Provider: PMI Germany Chapter (C421).


Anmeldungen: Für die Planung der Veranstaltung bitten wir Mitglieder und Gäste sich bis zum 06.09.2021 sich für die Veranstaltung im Eventkalender der Website des PMI Germany Chapters einzutragen. Hierfür müssen Sie auf unserer Homepage registriert sein.

Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung:

Dr. Martin Bertram; ; Mobil: +49 162 5188001

Buchungsinformationen

Standortinformationen

Online - PMI Germany Chapter e.V.

Straße
Pappelallee 78/79
Stadt
10437 Berlin
Bundesland
Berlin
Land
Deutschland
Cookies helfen uns, den Besuch der Website komfortabler für Sie zu machen. Dazu gehören bei uns auch anonymisierte statistische Auswertungen, aber keine Werbetracker! Bitte akzeptieren Sie also Cookies.