Liebe Mitglieder,

gemäß Vereinsordnung des PMI Germany Chapter e.V. besteht der Vorstand aus elf Mitgliedern. Grundsätzlich ist jedes Vorstandsmitglied für drei Jahre gewählt. Im Rahmen der im März 2021 durchgeführten Wahl wurden alle elf Vorstandsmitglieder gewählt und besetzt.

Eine Anforderung von PMI an die Chapter sieht allerdings vor, dass nicht alle Vorstandsmitglieder zum jeweils gleichen Zeitpunkt neu gewählt werden sollen, sondern ein rollierendes System geschaffen werden soll, so dass bei Neuwahlen nicht alle Vorstandsmitglieder neu gewählt werden, sondern jeweils nur Teile. Es soll damit ein System geschaffen werden, dass eine gewisse Kontinuität in der Führung des Chapters gewährleistet.

Um in ein solches rollierendes System zu kommen, ist in der der Vereinsordnung festgelegt, dass, abweichend von der generellen Regelung der drei Jahre, einige Ämter bereits nach einem Jahr und weitere dann nach zwei Jahren neu gewählt werden müssen.

In diesem Jahr sind folgende vier Ämter betroffen:

  • Vizepräsident:in Kommunikation

    Verantwortlich für das Marketing, das Erscheinungsbild und den Außenauftritt des PMI Germany Chapter e.V. sowie für die Bereitstellung von Informationen an die Mitglieder, Interessengruppen des PMI Germany Chapter e.V. und die allgemeine Öffentlichkeit.

  • Vizepräsident:in Operations

    Verantwortlich für die Bereitstellung der für den Verein erforderlichen IT-Systeme, die Planung und Durchführung zentral geplanter regionsübergreifender Veranstaltungen sowie für die Einhaltung der Regelungen der Themenbereiche Datenschutz und IT-Sicherheit.

  • Vizepräsident:in Organisationbeziehungen

    Verantwortlich für den Aufbau und die Pflege der Beziehungen des PMI Germany Chapter e.V. zu Unternehmen, Behörden und Bildungseinrichtungen.

  • Vizepräsident:in Region Nord

    Verantwortlich für die Bereitstellung der „PMI-Chapter-Membership-Services“ und sämtlicher weiterer Angebote in der Region Nord Region sowie für die Interessenvertretung der Region im Vorstand.

Darüber hinaus werden 2 Kassenprüfer:innen gewählt.

Zur Durchführung der Wahl wurde ein Nominierungskomitee gebildet, das sich aus den folgenden PMI Germany Chapter e.V. Mitgliedern zusammensetzt:

  • Juliane Schmidt
  • Gerhard Fuchs
  • Fred Gerber
  • Karsten Meinders
  • Thomas Wuttke

Aufgabe des Nominierungskomitees ist es dafür zu sorgen, dass die Wahlen gemäß den Vorgaben der Satzung und der Vereinsordnung des PMI Germany Chapter e.V. durchgeführt werden. Die Mitglieder des Nominierungskomitees selbst sind nicht berechtigt, sich auf ein Vorstandsamt zu bewerben.

Erreichbar ist das Nominierungskomitee über die E-Mail-Adresse

Die Wahl wird in folgenden Schritten durchgeführt:

  1. Bekanntmachung der Wahl über Website und Newsletter.

  2. Individuelle Bewerbungen im Zeitraum 07.02.2022 bis zum 21.02.2022. Bewerbungsunterlagen stehen ab dem 07.02.2022 auf der Webseite im Mitgliederbereich zum Download bereit.

  3. Sichten der Bewerbungen sowie ggfs. Rücksprachen mit den Bewerber:innen durch das Nominierungskomitee.

  4. Bekanntgabe der Bewerber:innen ab dem 08.03.2022 auf der Website des Chapters.

  5. Elektronische Durchführung der Wahl vom 15.03.2022 bis 29.03.2022.

Neben jeweils fachlichen Anforderungen für die einzelnen Ämter, die das Nominierungskomitee prüft, ist für eine Bewerbung die Mitgliedschaft im PMI Germany Chapter e.V. zwingende Voraussetzung.

Weitere Kriterien ergeben sich aus der Vereinsordnung: https://pmi-gc.de/das-chapter/satzung-vereinsordnung

Wahlberechtigt sind alle natürlichen Personen, die im Zeitraum der Wahl (März 2022) Mitglied des PMI Germany Chapter e.V. sind.

Bewerbungen sind mit dem ab 07.02.2022 bereitstehenden Template bis zum 21.02.2022 23:59h an das zu senden.

Wir freuen uns auf zahlreiche Bewerbungen.
Das Nominierungs-Komitee

Cookies helfen uns, den Besuch der Website komfortabler für Sie zu machen. Dazu gehören bei uns auch anonymisierte statistische Auswertungen, aber keine Werbetracker! Bitte akzeptieren Sie also Cookies.