PVM 2022

Einladung zur Tagung PVM2022 am 08. + 09.09.2022 in Trier

Unter dem Leitthema „Virtuelle Zusammenarbeit und verlorene Kulturen“ beschäftigen wir uns in dieser Tagung sowohl mit den Auswirkungen der Pandemie auf die Zusammenarbeit in einem Unternehmen als auch mit dem Einfluss von virtueller Zusammenarbeit auf die Unternehmenskultur.

Die Fachgruppe Projektmanagement der Gesellschaft für Informatik veranstaltet in Kooperation mit dem PMI Germany Chapter eine Tagung für alle, die sich mit Projektmanagement beschäftigen.

In spannenden Keynotes beschäftigen wir uns zum einen mit den Auswirkungen der Pandemie auf die Zusammenarbeit in einem Unternehmen und zum anderen mit dem Einfluss von virtueller Zusammenarbeit auf die Unternehmenskultur.

In einer Reihe interessanter Fachvorträge setzen wir weiter mit dem Tagungsthema auseinander. Die Kurzbeiträge im Future Track runden das Tagungsprogramm mit Praxisberichten, zukunftsgerichteten Thesen und Diskussionen ab. Sie haben Gelegenheit, in Open-Space-Workshops aktiv in Dialog mit anderen Wissenschaftlern und Praktikern einzusteigen. Sehr willkommen sind Ihre eigenen Themen und Fragen, die Sie zur Fachtagung mitbringen oder uns im Vorfeld zusenden können.
Ergänzend zum Fachprogramm werden mit unserem Schulungsformat Kompaktbriefing Einführungen in die Grundlagen aktueller Themen angeboten (bspw. Coworking-Konzepte, Agilität im Unternehmen, Skalierung von agilen Teams, datengetriebene Projekte, u.a.).

Die Tagungsseite: https://pvm-tagung.de enthält neben dem detaillierten Programm alle weiteren Informationen.

Die Anmeldung kann ausschließlich über Anmeldung - PVM Tagung - Gesellschaft für Informatik e.V. (pvm-tagung.de) erfolgen!

Fragen gerne an martin.bertram@pmi-gc.de

Informationen zur Veranstaltung

Beginn der Veranstaltung 08.09.2022 12:00
Ende der Veranstaltung 09.09.2022 16:00
max. Teilnehmer 1
Teilnehmer 0
Freie Plätze 1
Einzelpreis Frei
Veranstaltungsort Uni Trier Campus

Informationen zum Veranstaltungsort - Uni Trier Campus

Universität Trier

Charakteristisch für die Universität Trier ist ihr ausgeprägtes geistes- und gesellschaftswissenschaftliches Profil sowie ein stark naturwissenschaftlich ausgerichteter Schwerpunkt im Bereich der Umweltforschung.

Forschung und Lehre der Universität Trier sind interdisziplinär ausgerichtet.

Die Universität Trier ist eine internationale Universität.

Bitte loggen Sie sich ein, um sich für diese Veranstaltung anzumelden.

Cookies helfen uns, den Besuch der Website komfortabler für Sie zu machen. Dazu gehören bei uns auch anonymisierte statistische Auswertungen, aber keine Werbetracker! Bitte akzeptieren Sie also Cookies.