Wie bereits an anderer Stelle ausgeführt, wurde die diesjährige Vorstandswahl Ende Mai erfolgreich abgeschlossen. Neben einigen wiedergewählten Vorstandsmitgliedern dürfen wir im Vorstand des PMI Germany Chapter e.V. zwei Neuzugänge begrüßen.

Einen Überblick über alle Vorstände findet ihr hier: https://pmi-gc.de/das-chapter/vorstand

In der Region Süd war Dr. Werner Waldner aus persönlichen Gründen bereits im November letzten Jahres von seinem Vorstandsamt zurückgetreten. Zwischenzeitlich hatte unser Präsident, Dr. Andreas Berning, kommissarisch die Leitung der Region Süd übernommen. Mit der jetzt erfolgten Wahl ist Jutta Zilian, in der Rolle als VP Region Süd, neu gewähltes Vorstandsmitglied im PMI Germany Chapter e.V.

Hier ein paar Worte von Jutta Zilian:

230613 Jutta Zilian"Mein Name ist Jutta Zilian. Ich bin seit 1994 selbständig im IT-Bereich tätig. Seit 1996 leite ich auch Projekte, unter anderem für namhafte Unternehmen wie UBS und Citigroup. Mein inhaltlicher Fokus seit 2017 liegt auf Security Operations Center, Cyber Defense Center und IT-Outsourcings. In einigen Projekten begleite ich nur die Ausschreibung, oft aber auch den gesamten Projektlebenszyklus. Derzeit bin ich für einen Energieversorger in der Schweiz tätig.

2012 noch in Nordrhein-Westfalen, im Rhein Kreis Neuss lebend, kam ich durch Herbert Gonder, der damals eine Arbeit über IT Governance schrieb zum PMI Munich Chapter. In dieser Zeit verschlug es mich auch wieder nach Innsbruck, wo ich bereits von 1989 bis 1994 studiert und auch bis 2000 gelebt hatte, bevor ich für 5 Jahre einen kleinen Abstecher in die Schweiz machte.

Ab 2019 war ich für das PMI Southern Germany Chapter, wie es mittlerweile hieß, als CISO tätig. Der Stadt München war ich bereits seit Studienzeiten verbunden, denn wenn man richtig Party machen wollte, fuhr man nach München. 2017 bis 2019 war ich auch fast durchgängig in München, da ich dort 3 Projekte bei 3 verschiedenen Kunden hatte.

Für die Region Süd wünsche ich mir, dass die Region, insbesondere natürlich auch München wieder zu einer aktiven Community wird, was sie bis 2020 war. Noch 2020 hielt ich beim vermutlich letzten Chapter Meeting in Milbertshofen gemeinsam mit Jörg Glunde einen Vortrag. Leider kam es dann coronabedingt zu einem abrupten Ende der In-Person-Events. Mein primäres Anliegen sehe ich darin, das regionale Chapterleben zu revitalisieren und freue mich über Alle die mich dabei unterstützen.

Aktuell analysiere ich die Mitgliederdaten und werde versuchen, die Stammtische und Chapterevents wiederzubeleben. Im nächsten Newsletter werde ich hierzu weitergehend berichten, bis dahin dürft ihr mir gerne Vorschläge zu Themen sowie auch für Orte/ Lokationen zur Durchführung der Veranstaltungen zukommen lassen.

Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit, Anregungen, Vorschläge, Unterstützungsangebote, etc. gerne an jutta.zilian@pmi-gc.de"

Nachdem Annika Kruszona ebenfalls aus persönlichen Gründen ihr Vorstandsamt als VP Region Nord aufgegeben hatte, war Heiko Stoldt bereits kommissarisch im Vorstand für die Region Nord verantwortlich. Mit der jetzt erfolgten Wahl ist er auch formal gewähltes Vorstandsmitglied im PMI Germany Chapter e.V.

Hier ein paar Worte von Heiko Stoldt:

230613 Heiko Stoldt"Mit dieser Vorstandswahl übernehme ich die Rolle des VP für die Region Nord von Annika Kruszona. Ich möchte mich an dieser Stelle bedanken für das Vertrauen in meine Person und die Chance, hier aktiv im Norden das PMI Germany Chapter mitzugestalten. Ich freue mich auf diese Aufgabe und Herausforderung und möchte meinen Teil zum weiteren Aufbau der jungen Region Nord beitragen. Danke auch an Annika, die hier als erster VP hervorragende Pionierarbeit geleistet hat.

Als Volunteer bin ich seit mittlerweile 7 Jahren bei PMI in der Lokal Group Hamburg tätig, zuerst in der Gruppe University & Education, später dann auch in der lokalen Eventorganisation. Beruflich bin ich ebenfalls seit vielen Jahren im Bereich Projektmanagement unterwegs, aktuell als Projektleiter im R&D Bereich in einem Unternehmen der Halbleiterindustrie. Meine berufliche Tätigkeit im Projektmanagement in Verbindung mit Neugier und Lust zum Networken brachte mich als Volunteer zu PMI und gab mir die Möglichkeit, neben der Erweiterung unmittelbar beruflich nutzbarer Kenntnisse, weitere Dinge zu lernen, sei es in der Eventorganisation oder auch mal als Redner auf einem PMI Kongress aufzutreten. Ich schätze den Austausch mit den Volunteer Kolleginnen und Kollegen sowie den internationalen Rahmen von PMI. Mit der Verschmelzung der regionalen deutschen Chapter zum PMI Germany Chapter und der Neugründung der Region Nord wurde der Norden selbständig. In diesem Rahmen brauchten wir auch hier eine Organisation. Ich wurde erst als Head of Member Care tätig und trete nun die Rolle des VP Region Nord an.

Mit der Corona Pandemie hat sich einiges verändert, unter anderem auch die Art und Weise von Events. Vieles was vorher als Präsenzveranstaltung funktioniert hat, hat sich in der Pandemiezeit in die Onlinewelt verschoben. Nun ist die Pandemie vorbei, das Teilnehmerverhalten bleibt aber bis jetzt verändert. Damit stellen sich verschiedene Fragen: Hat sich der „klassische PMI Stammtisch“ überlebt? Wie funktioniert Networking online? Sind weniger „größere“ Events nun wichtiger? Ich sehe hier den Bedarf, sich über neue Formate Gedanken zu machen. So haben wir z.B. im letzten Herbst im Norden zum ersten Mal online mit Erfolg ein Open Space Workshop ausprobiert. Ich sehe jetzt auch die Chance mit Online-Events das eigentliche lokale Format zu verlassen und über die Landesgrenzen hinaus, Events unter Teilnahme oder in Kooperation mit PMI Chaptern aus Nachbarländern durchzuführen. Ein solches Format sind wir dabei, mit unserem diesjährigen englischsprachigen „North Event“ im Herbst vorzubereiten.

Ein weiteres wichtiges Thema aus meiner Sicht ist der Austausch mit Universitäten und Schulen, um jüngeren Generationen, Projektmanagement und seine Vorteile näher zu bringen bzw. zum einfachen Wissenstransfer, was einem im beruflichen Alltag als Projektleiter erwarten kann. Als ebenso wichtig sehe ich das Thema Social Responsibility und damit die Unterstützung von Projekten mit sozialem und nachhaltigem Hintergrund im Projektmanagement durch Volunteers vor Ort an. Hier gilt es für beides die Volunteerbasis im Norden zu stärken.

Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit, Anregungen, Vorschläge, Unterstützungsangebote, etc. gerne an heiko.stoldt@pmi-gc.de "

Sponsoren & Partner

Premier Sponsoren

Campana Schott Logomodul RGB 380px 72dpi        haufe akademie        TPG Logo CMYK rot 2022        Xuviate

Sponsoren

Logo Alvission   Logo Amontis  Blue Ant neu 2016 ohne flag cando Logo Contec X 300x90Nordantech  Hexagon Logo  maxpert logo microTOOL Logo nextlevel 300x90  Logo Planisware 300x90   PMSmart Logo plusDV Logo Projektmanagement Software BCSPS Consulting 2017 neu 300x90  Sonoxo web    WuttkeTeam Gita


Chapter-Partner

      Projektmagazin Logo2019 300x90 CMYK    BENU pmpodcast Logo    smbs logo new     Logo Thesis 300x90  Arden University

Cookies helfen uns, den Besuch der Website komfortabler für Sie zu machen. Dazu gehören bei uns auch anonymisierte statistische Auswertungen, aber keine Werbetracker! Bitte akzeptieren Sie also Cookies.